Alessa

Huth

Angestellte Rechtsanwältin
Ina Werrelmann (Sekretariat)

Zur Person

Frau Rechtsanwältin Alessa Huth wuchs in Bremerhaven auf und absolvierte dort auch ihr Abitur. Im Anschluss nahm sie das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bremen auf und schloss dieses mit Prädikat ab.

Das hierauf folgende Referendariat mit Schwerpunkt im Verwaltungsrecht absolvierte Frau Rechtsanwältin Huth im Bezirk des Oberlandesgerichts Oldenburg mit Stationen am Landgericht Oldenburg, bei der Staatsanwaltschaft Oldenburg, dem Landkreis Ammerland sowie in einer mittelständischen Kanzlei.

Im Frühjahr 2022 erhielt Frau Huth die Zulassung als Rechtsanwältin von der Rechtsanwaltskammer Oldenburg. Seitdem vertritt sie unsere Mandanten in verschiedenen Tätigkeitsfeldern des Verwaltungsrechts und Zivilrechts.

Verwaltungsrecht

Frau Rechtsanwältin Huth vertritt unsere Mandanten schwerpunktmäßig im Verwaltungsrecht. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte umfassen hierbei insbesondere beamtenrechtliche und schulrechtliche Ansprüche sowie das Gewerbe-, Gaststätten- und Handwerksrecht. Frau Huth steht unseren Mandanten zudem bei Rechtsfragen im Bereich des Öffentlichen Baurechts, des Polizeirechts, Staatshaftungsrechts, Subventionsrechts sowie Kommunalrechts zur Seite.

Privates Baurecht

Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt von Frau Huth liegt im privaten Baurecht. Ihre Tätigkeit konzentriert sich hierbei auf die Durchsetzung von Ansprüchen im Hinblick auf entstandene Baumängel. Zudem umfasst dieses Rechtsgebiet das private Nachbarrecht, sodass Frau Huth unseren Mandanten auch bei Streitigkeiten im Nachbarverhältnis zur Seite steht.

Reiserecht

Auch im Reiserecht vertritt Frau Rechtsanwältin Huth unsere Mandanten und setzt Ansprüche sowohl bei Flugverspätungen und Flugannullierungen durch als auch bei Reisemängeln, welche im Rahmen einer Pauschalreise oder der Anmietung einer Ferienwohnung aufgetreten sind.

Sonstige Tätigkeitsschwerpunkte

Weitere Tätigkeitsschwerpunkte von Frau Huth liegen im Vertragsrecht. Hierzu zählen insbesondere Mietverträge, Versicherungsverträge, Strom- und Gasversorgungsverträge sowie Fitnessstudioverträge.

Frau Rechtsanwältin Huth berät unsere Mandanten auch im Falle von Beleidigungen, Verleumdungen oder sonstigen Belästigungen. Insofern unsere Mandanten hiervon betroffen sind, setzt Frau Huth entsprechende Unterlassungsansprüche durch.

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bremen
Referendariat am Oberlandesgericht Oldenburg
Zulassung als Rechtsanwältin

Schwerpunkte

Verwaltungsrecht
Baurecht
Reiserecht
Allgemeines Zivilrecht